Ab durch die Mitte!

Verlustfreier Mauerkasten leitet Feuchtigkeit ungebremst ins Freie

(epr) Ob Mode, Möbel oder Lebensmittel – kleine Preise üben eine große Anziehungskraft auf uns aus.

Kurz: Beim Shoppen sind wir echte Sparfüchse! In Sachen Küchenlüftung sieht es jedoch ganz anders aus. Hier wird tagein, tagaus Geld verschenkt – besonders im Winter, wenn die Heizung läuft.

Denn durch herkömmliche Ausblasgitter kann permanent wertvolle Heizwärme entweichen. Was also tun, um verbrauchte Luft ruck, zuck abzuführen, ohne dass ein dauerhaftes Energieleck besteht?

Gerade für wärmegedämmte Gebäude wird gerne die Umluft-Technik empfohlen, wenn es darum geht, Innenräume, insbesondere die Küche, von Gerüchen, Fett und Feuchtigkeit zu befreien. Doch dieser Rat kann teuer werden!

Denn hohe Strömungswiderstände haben zur Folge, dass der Kochdampf nicht sofort abgesaugt wird und sich stattdessen ungehindert im Raum verteilen kann. Kondensiert die feuchte Luft an kühlen Flächen, lässt ein massives Schimmelproblem meist nicht lange auf sich warten – Bausubstanz und Bewohner werden geschädigt.

(Fotos: epr/Weibel Abluft-Tuning/©Clipdealer_A41178672)

Hier muss eine intelligente Lösung her, die Luftbelastung vermeidet, statt sie nur zu beseitigen: Der verlustfreie Mauerkasten von Weibel erfasst die Abluft, schon bevor sich diese in der Küche ausbreiten kann, und leitet sie umgehend nach außen ab. Kein Bauteil bremst den Luftstrom, sodass sich die Feuchtigkeit gar nicht erst im Raum absetzen kann – das Schimmelproblem ist gebannt.

Auch bei Nichtbetrieb – statistisch betrachtet rund 23 Stunden täglich – ist der Weibel-Mauerkasten ein zuverlässiger Begleiter. Denn er schließt luft- und wasserdicht ab und sorgt dank des einzigartigen Mehrkammeraufbaus, für den Dreifach-Verglasung und Thermoskanne Pate standen, für eine optimale Dämmung. Ist die elektronisch gesteuerte Klappe zu, bleibt die Wärme im Haus.

Das spart bares Geld! Der Weibel-Mauerkasten verrichtet nicht nur in der Küche seinen Dienst, sondern auch im Bad, in der Sauna und überall sonst, wo schon mal „dicke Luft“ herrscht.

Er wird an die Fassade geschraubt und eignet sich für Neubau und Nachrüstung. Weitere Tipps und Informationen rund ums Energiesparen und zur Schimmelprävention bietet eine Broschüre, die kostenlos unter www.abluft-tuning.de erhältlich ist.

Keine Neuigkeit mehr verpassen!

Einfach eintragen und immer auf dem neusten Stand

Mit der Anmeldung des Newsletters akzeptiere ich, dass mich die Mein Wohlfühlheim GmbH regelmäßig über news (MWH-Service.de – Blog / Tipps & Tricks) Rund um die Immobilie per E-Mail informiert. Ein Widerruf des Newsletter ist jederzeit über den Abmeldelink oder via E-Mail an: info@mwh-service.de möglich. Weitere Informationen unter unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Artikel

* = Affiliatelinks / Werbelinks 

Jetzt in den Newsletter eintragen

Mit dem Klick auf den Button “Abonnieren” stimmen Sie den Datenschutzbestimmugen zu.

Neuste Posts
Unsere Kategorien