Aktive Nachbarschaftshilfe

Wie Alleinstehende dank Hausnotrufsystem wieder Teil der Gemeinschaft werden

(epr) Gerade im Alltag von alleinlebenden, älteren Personen gibt es immer einen Zeitpunkt, an dem konkrete Hilfe wichtig ist. Hier kommen Hausnotrufsysteme wie das von Vitakt zum Einsatz.

Einige eingehende Notrufe sind allerdings nicht auf medizinisch-pflegerische Gründe zurückzuführen; vielmehr geht es oft darum, dass ein Ratschlag, ein Zuhörer oder praktische Unterstützung benötigt werden. Angebote solcher Art sind heutzutage schnell und einfach im Internet zu finden.

(Fotos: epr/Vitakt Hausnotruf)

Da ein großer Anteil der älteren Generation jedoch keinen Zugang dazu hat, bleibt ihnen diese Möglichkeit zunächst verwehrt. Aus diesem Grund hat Vitakt mit dem Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de ein integratives Konzept erarbeitet. Gemeinsam möchten sie die Brücke vom Analogen zum Digitalen schlagen, so für Gesuche älterer Personen einen Platz anbieten, sie vor allem in die soziale Gemeinschaft einbinden und die Nachbarschaften aktiv beleben.

Wie funktioniert die unkomplizierte Nachbarschaftshilfe? Über den Sender übermitteln die Vitakt-Kunden ihren Unterstützungsbedarf an die Vitakt-Serviceleitstelle. Diese leitet die Anfrage an nebenan.de weiter, wo ein verifizierter Nachbarschaftshelfer über die Datenbank der Plattform ermittelt wird.

Hier gibt es viele, die ein nachbarschaftliches Miteinander praktizieren und jedem mit Hilfsbereitschaft gegenüberstehen. Die Kooperation von Vitakt und nebenan.de ermöglicht so, dass der Einsamkeit vieler Menschen entgegengetreten wird und sich insbesondere ältere Alleinlebende wieder als Teil einer Gemeinschaft fühlen können.

Mehr Informationen zu der aktiven Nachbarschaftshilfe gibt es unter www.vitakt.com.

Keine Neuigkeit mehr verpassen!

Einfach eintragen und immer auf dem neusten Stand

Mit der Anmeldung des Newsletters akzeptiere ich, dass mich die Mein Wohlfühlheim GmbH regelmäßig über news (MWH-Service.de – Blog / Tipps & Tricks) Rund um die Immobilie per E-Mail informiert. Ein Widerruf des Newsletter ist jederzeit über den Abmeldelink oder via E-Mail an: info@mwh-service.de möglich. Weitere Informationen unter unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Artikel

* = Affiliatelinks / Werbelinks 

Jetzt in den Newsletter eintragen

Mit dem Klick auf den Button “Abonnieren” stimmen Sie den Datenschutzbestimmugen zu.

Neuste Posts
Unsere Kategorien