Artgerechte Mausefallen

Mausefalle

So bekommen wir Nager effektiv und hygienisch aus Haus, Garten und Co.

(epr) Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um unerwünschte Nagetiere loszuwerden: Futterquellen unzugänglich machen, strenge Duftnoten auslegen, Schlupflöcher verschließen.

Man liest von einigen Tipps und Tricks, doch am sichersten ist die klassische Mausefalle. Jedoch gibt es hier große Unterschiede in der Funktionalität, der Effektivität und in der tierschutzgerechten Tötung.

Das Schweizer Qualitätsunternehmen SWISSINNO legt Wert darauf, dass seine Mausefallen nicht nur eine zuverlässige, sondern auch eine dem aktuellen Standard entsprechende tier- und artenschutzgerechte Schädlingsbekämpfung garantieren.

Zeitgleich wird hier auf eine nachhaltige Produktion geachtet. Belegt wird das mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“. Daran können sich Käufer orientieren, wenn es darum geht, ein Produkt mit hohen Ansprüchen an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften zu erwerben.

Für die Auszeichnung wird getestet, ob die Falle über 90 % der Mäuse im Testbereich, z. B. in Haus, Garage oder Tierstall, innerhalb von maximal sieben Tagen anlockt. Und wenn die Falle dann ausgelöst wurde, muss das Tier innerhalb von 30 Sekunden tot sein. Erst beim erfolgreichen Bestehen aller Tests wird das Produkt mit dem Siegel ausgezeichnet – so wie die Mausefalle PRO SuperCat und die Mausefalle No See No Touch von SWISSINNO.

 

(Fotos: epr/SWISSINNO)

Beide Fallen werden aus äußerst stabilen und hochwertigen Materialien hergestellt, wodurch eine dauerhafte Verwendung garantiert ist. Für eine tierschutzgerechte Wirkweise sorgt der kräftige Schlagmechanismus, der die Maus in kürzester Zeit tötet.

Dass die Falle die Maus dabei nicht nur verletzt und dadurch quält, liegt an dem „easy catch system“: Die Falle wird wirklich erst dann ausgelöst, wenn sich die Maus in optimaler Position befindet.

So werden Fehlauslösungen vermieden. Beide Produkte ermöglichen zusätzlich eine hygienische Entsorgung, ohne dass der leblose Körper berührt werden muss.

Quellenangabe: easy-PR®

Keine Neuigkeit mehr verpassen!

Einfach eintragen und immer auf dem neusten Stand

Mit der Anmeldung des Newsletters akzeptiere ich, dass mich die Mein Wohlfühlheim GmbH regelmäßig über news (MWH-Service.de – Blog / Tipps & Tricks) Rund um die Immobilie per E-Mail informiert. Ein Widerruf des Newsletter ist jederzeit über den Abmeldelink oder via E-Mail an: info@mwh-service.de möglich. Weitere Informationen unter unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Artikel

* = Affiliatelinks / Werbelinks 

Jetzt in den Newsletter eintragen

Mit dem Klick auf den Button “Abonnieren” stimmen Sie den Datenschutzbestimmugen zu.

Neuste Posts
Unsere Kategorien